Freitag, 12. März 2010

Dekorative Ostereier aus Pappe selber basteln


Günstige Pappmachéeier zum Öffnen kaufen ( gibt es in jedem Bastelladen).
Zeitungspapier oder schönes Geschenkpapier aussuchen und Tapetenkleister anrühren.
Das Papier in Streifen reißen und dann in Tapetenkleister tauchen.
Die Eier von Innen und Außen mit den Streifen bekleben.
Die feuchten Eier ein paar Tage trocknen lassen.
Wenn diese gut durchgetrocknet sind, kann man die Eier mit schönen Bändern noch verzieren.

Und vorallem sollte man sie mit allerlei Naschereien für kleine Schleckermäuler füllen oder dekorativ mit Frühlingsblühern und Kerzen arrangieren.

Viel Vergnügen beim Basteln!   

Keine Kommentare: